Kaderführung, nicht nur Wissen und Können – es braucht vor allem das «Wollen».

Unsere Gesellschaft ist geprägt durch den Faktor «Zeit». Schnelles Business, wenig Zeit für sich selbst, knappe Zeit fürs Studium und die Zeit für die Beziehung kommt oftmals auch zu kurz. Zeit – die man nie hat und tagtäglich in der Agenda sucht. Selbst in den Ferien schreien wir nach mehr Zeit.

Wenn das unternehmerische Überleben, bedingt durch die wirtschaftliche Situation, zu einer Herausforderung mit der Eigenkomplexität wird, dann bedeutet das für Sie als Führungsverantwortlichen, dass Sie nicht mehr in den alt bewährten Mustern agieren können und dürfen.

Leider neigen viele Führungsverantwortliche, Mitarbeiter und auch Sales dazu, ihre grundsätzlichen Lebenswerte wie z.B. das Streben nach Harmonie und Balance, dahingehend zu reduzieren, dass sie immer mehr Abstriche und Einengungen in Kauf nehmen, um wenigstens ihr berufliches «Überleben» zu erhalten. Sie schränken wichtige Teile oder Aspekte ihres Lebens, wie Erholungs- und Freiräume für sich selbst, immer mehr ein, um andererseits den Leistungsanforderungen noch gerecht werden zu können.
Damit beginnt aber gleichermassen eine Spirale zu drehen, die mit immer weniger Zeit für Erholung und andere Primärbereiche wie Familie usw. übrig lässt. Dies fördert die Selbstausbeutung bis hin zur Erschöpfung, Mutlosigkeit, Depression, Leere usw. ..


Deine Führung auf dem Prüfstand?

Geht insbesondere an Führungsverantwortliche.
Sicher haben Sie schon selbst festgestellt, dass sich die Anforderungen an Ihrem Job von Jahr zu Jahr komplexer entwickeln, es wird zunehmend globaler und auch stressiger.

Tatsache ist: «wenige machen mehr» und Schlanke Prozesse bestimmen mitunter zunehmend das zwischenmenschliche Miteinander

Gesteigerte Ansprüche auf immer mehr Fach- und Sozialkompetenz bestimmen zunehmend den geforderten situativen- und transformalen Führungsstil

Diese Ansprüche verlangen Weiterbildung, persönliche Verhaltensentwicklung, und das alles auch noch nebst den sonstigen Herausforderungen im Führungsalltag.

In dieser, oder jener Minute haben Sie sich sicher schon zu den obigen Herausforderungen nachfolgende Fragen gestellt:

  • Wie bewältige ich das alles? Oder –
  • welche Führungskompetenzen fehlen mir zu einer nachhaltigen Personal-Führung?
  • Wo stehe ich heute? Und erst morgen?
  • Wie stehe ich zu meiner Macht als Chef?


Suche deinen Sparringpartner und loten dein Potenzial aus, bzw. reflektiere deine Situation gemeinsam

  1. Werte-Coaching / eine Methode nach profilingvalues Robert S. Hartmann und Viktor E. Frankl.
  2. Konflikt- und Krisen-Coaching / Wenn kleine Auseinandersetzungen nachhaltig werden – müssen Sie handeln – nicht warten!
  3. Mentoring-Coaching für Ihre neue Führungsrolle. Sichern Sie sich Ihr Selbstwertgefühl durch eine zeitlich limitierte Begleitung
  4. Leadership Training – auf ihre Kompetenzen und Ressourcen abgestimmtes Führungs-Training
  5. leadership SVF, ein Lehrgang für angehende Manager mit Zertifikat SVF.
  6. Kommunikation – die wohl wichtigste Kompetenz in der Mitarbeiterführung. Mitarbeitergespräche, Informationen, Präsentationen und Konfliktgespräche

Seminare in Zürich, Winterthur und bei Ihnen am Arbeitsplatz